Samstag, März 18, 2006

Das Märztreffen

gestern war wieder sehr nett und wie immer viel zu kurz.

Diesmal gabs eine neue Herausforderung, da Lena die Zutaten zum Herstellen von Maschenmarkierern mitgebracht hatte.
Nachdem Silke und Sabine ihre Alpakas und Kamele getauscht hatten, ging es dann los mit Perlen fädeln und Quetschperlen quetschen und fluchend auf dem Boden herumkriechen, um heruntergefallene Perlen wieder zusammenzusuchen.



Zur Entspannung wurde dann mal wieder ne Runde gestrickt, wobei Claudia sich diesmal im Blindstricken versuchte,



während Kiki probierte, ihr Strickzeug mit Hilfe höherer Kräfte zu hypnotisieren.
(Vielleicht zu viel Harry Potter geschaut? ;D )



Auf jeden Fall war es wieder sehr lustig





und auch der freundlicher Kellner machte den Eindruck, dass ihn Wolle in allen Farben, herumfliegende Perlen und Maschenmarkierer auf Stricknadeln in Teebechern langsam nicht mehr schocken können. Gestern fragte er sogar schon nach, ob wir denn nun stricken oder häkeln.
Vielleicht schlägt er beim nächsten Mal ja schon selbst die ersten Maschen an....

Der Tisch ist auch schon wieder reserviert für den 7.April um 18.30

Dienstag, März 14, 2006

Noch drei Tage...

bis wir uns wiedersehen zu unserem nächsten Stricktreff im Teelirium. Also nicht vergessen: Freitag ab 18:30Uhr.
Lena wird Material mitbringen, damit wir uns auch so schöne Maschenmakierer basteln können wie sie :-)
Ich bringe, wie von Diana gewünscht, das Buch "Scarfstyle" mit und werde den schwarzen Rollkragenpulli anziehen, dann habe ich mehr Platz in der Tasche für die 3 Schals aus Kauni, Villa Artyarn und Karen Noe Ombré, damit ihr mal einen Vergleich der Garne habt, gelle Silke...
Diana, kannst Du bitte mal ein paar Frühlings- und Sommerhefte der Zeitschrift Sabrina mitbringen als Inspiration?
Wenn sonst noch wer was mitbringen soll, einfach hier eintragen.
Ich freue mich schon ganz arg, Euch wieder zu sehen.