Samstag, April 08, 2006

Einen ganz neuen Sti(e)l...

Beim gestrigen Treffen wurde der Kellner unseres Vertrauens mal direkt von mir befragt, ob er nicht auch langsam Strickgelüste entwickeln würde, wenn er nun von uns jeden Monat mit Wolle, Stricknadeln und Fasern betört wird.
Er meinte daraufhin, dass ihm LEIDER, leider die Zeit dazu fehlt, aber er habe bemerkt, dass wir heute einen ganz neuen Stil beim Stricken hätten.

???

Er meinte wohl das hier:



Silke hatte nämlich gestern allen gezeigt, was man aus Holzstöcken
und nutzlosen AOL-CDs noch sinnvolles bauen kann.
Siehe auch ihren Beitrag unten...
Der gute Kellner wurde dann von uns aufgeklärt, dass es sich dabei
nicht um Stricken, sondern um Spinnen handelt. "Achso... mit dem Rad!"
NEIN! Mit der HANDSPINDEL ;D
Aber er bringt einen da auf Ideen.....
oder sollten wir vielleicht doch noch ein bisschen warten,
bevor wir mit den Spinnrädern in der Teelounge einlaufen...?

Ausserdem hatte Silke ihre beiden vollendeten Super-Lopis dabei:


Es wurde wieder Fachliteratur begutachtet


gefachsimpelt


und gestrickt


bis zum Umfallen!

Keine Kommentare: