Dienstag, Juni 06, 2006

Jetzt scheint die Sonne!
und was war mit Pfingsten? Kalt, windig, aber dann habe ich es doch wenigstens geschafft, die Strick(wickel)jacke für meine Freundin fertig zu stellen und sie hat sich gefreut. Die Projektionen am Sonntagabend gaben einen Vorgeschmack auf die WM-Menschenmassen in derStadt (500 000 Leute!), am Samstag musste ich mich schon zu Wollrödel durchkämpfen.
Andere Sachen (Candleflame Stola, Schal für eine andere Freundin sind in Arbeit, dann freue ich mich auf die LettLopi, die Claudia (in Mengen!) für uns bestellt hat. Obwohl, ich würde ja gerne endlich mal jahreszeitgerecht meine Sommerwollen verstricken!?!? Am Wochenende mache ich einen Strickmaschinenkurs mit, um mal was anderes zu machen als geradehoch zu stricken. Ein Strickzeug kann man ja mal entnervt in die Ecke werfen oder unter die Sofakissen vergraben, die Maschine ist ggf. dazu zu schwer, wenn es fuckelig oder nervig wird, sollte man ganz schnell aufstehen und was anderes machen. Kiki hatte ja Interesse, ich werde ihr aus ihrer Wolle dann ein Probeläppchen stricken.

1 Kommentar:

kiki hat gesagt…

jajajajaja!
wie lieb, dass du noch dran denkst - ich bin gespannt wie ein regenschirm, wie das die strickmaschine so macht. persönlich bin ich davon ja weit entfernt ( eine reihe in einer sekunde!) freu mich auf deine berichte und wünsche viel, viel spaß!