Donnerstag, Dezember 27, 2007

Neue Stricktermine

Hallo Ihr Lieben,

die neuen Termine für unsere Stricktreffen sind

Donnerstag, 3. Januar im Teelirium
Freitag, 18. Januar im Lamong
Donnerstag, 31. Januar im Platz im Herzen
Freitag, 15. Februar im Albatros
Donnerstag, 28. Februar im Teelirium
Freitag, 14. März im Albatros
Donnerstag, 27. März im Teelirium

Beginn jeweils um 18.30 Uhr

Kommt alle gut ins Neue Jahr!
Liebe Grüße Claudia

Montag, Oktober 29, 2007

Termine bis Jahresende

Damit Ihr alle Eure Weihnachtsfeiern, Adventskaffees, Laternenumzüge und Nikolausevents planen könnt, hier die Stricktermine bis Weihnachten:

Donnerstag, 8.11. im Teelirium, Berger Str. 104 (Ffm-Bornheim)
Freitag, 23.11. im Café Albatros, Kiesstr. 27 (Ffm-Bockenheim)
Donnerstag, 6.12. im Teelirium
Donnerstag, 20.12. im Café Albatros

jeweils ab 18.30 Uhr

Mittwoch, September 19, 2007

Meetingpoints

Wir haben gleich beim letzten Treffen bzw. am nächsten Tag die Reservierungen für unsere nächsten drei Treffen festgemacht.

Das nächste Mal, am Freitag 28.09., sind wir ab 18:30Uhr im Teelirium, Berger Str.104
und die beiden Male darauf, am Donnerstag 11.10. und Freitag 26.10., sind wir ab 18:30Uhr im Café Albatros, Kiesstr.27.

Wo wir uns dann in weiterer Zukunft treffen werden, können wir ja noch gemeinsam bekaspern ;-)

Dienstag, September 04, 2007

Standortwechsel

In der letzten Zeit sind die Stimmen immer lauter geworden, ob wir uns denn nicht mal in einer andere Lokation treffen können.
Euer Wunsch war Martine und mir Befehl und wir haben für unser nächstes Treffen am 13.September einen Tisch reserviert für 15 Personen im Nichtraucherbereich des

Café Albatros
Kiesstr.27
60486 Frankfurt (Bockenheim)


Ob es da dann einfacher wird mit der Parkplatzsuche, kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber es gibt auch noch einen Parkplatz direkt an der Bockenheimer Warte, von dem man in ein paar Minuten hingelaufen ist.
Mit öffentlichen Verkehrmitteln ist die Bockenheimer Warte mit der U6 und U7 und Buslinien 32 und 36 gut zu erreichen.

Also, wir sehen uns ;-)

Nachtrag, Danke Martine, mit der U4 und Strassenbahn 16 auch noch direkte Verbindung zum Hauptbahnhof!

Montag, Juni 25, 2007

meet to knit mags geheimnisvoll ;-)

Fast alle Mädels aus unserer Gruppe haben sich zu Mystery Stole 3 angemeldet, haben endlose Diskussionen über Material und Werkzeug erfolgreich abgeschlossen und warten jetzt auf den Startschuss am 29.06.

Nearly all girls from our group subscribed to Mystery Stole 3, had never ending discussions about yarn, beads and needles but came up with their decissions and are actually waiting for the first clue on Friday 29th.

Montag, Juni 18, 2007

meet to knit macht eine kurze Sommerpause

Am Donnerstag, dem 21.06. findet kein offizielles Treffen im Teelirium statt, da viele von uns nicht da sein werden.
Aber natürlich können sich alle Strickbegeisterten trotzdem auch ohne uns dort treffen.
In gewohnter Runde gehts dann am Freitag, dem 06.07. in alter Frische weiter.

Montag, Mai 14, 2007

Indoor Freiluft stricken

Wie gesagt, Bilder könnt ihr haben, aber die lustigen Kommentare macht wer anders ;)
Viele, viele Rädchen. Claudia und Ulrike bekamen Spinntutorien.
Das schwierigste ist der entspannte Gesichtsausdruck, gell?
Natürlich wurde natürlich auch ganz viel gestrickt (3 inch)

Neue Wünsche wurden geweckt, als das Schneeschaf die neuen Sachen zeigte. Übrigens hatte sie gestern Shopjubiläum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch!



Wie immer wurde viel gelacht!!!

Liebe Sabine, vielen Dank für die Einladung! (Ich hoffe ich spreche für alle)
Wir hatten viel Spaß und einen tollen Nachmittag!


Montag, März 19, 2007

Nochmalige Änderung aus aktuellem Anlass :-)

Wir haben beschlossen, nochmals unser Treffen von einem regulären Donnerstag auf einen Freitag zu verschieben, weil...*Trommelwirbel*...uns Cleo von Cleo´s Farbenrausch besuchen wird, wenn sie bei ihrer Schwester in Frankfurt ist. Wir freuen uns schon alle auf Dich!
Das ist jetzt schon der zweite "Besuch", den wir von entfernter lebenden Strickerinnen bekommen, letztes Jahr durften wir Andrea von Maschas Nadelspiel begrüßen. Und auch Antje aus Freiburg wollte schon mal bei uns reinschauen, aber das hat dann leider doch nicht geklappt. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben ;-)

ALSO WIR SEHEN UNS AM FREITAG, 30.MÄRZ :-)

Freitag, März 16, 2007

Am 16. Februar gab es...

...Geschenke für die Geburtstagskinder Claudia und Kiki

...das praktische Falt-Schaf für die Stadtwohnung

...Wolle in Salatschüsseln, die einen vor die schwierige Frage stellt, welche man als erstes begrabbelt

...neuartigen Halsschmuck

...und wie immer viel zu erzählen, gucken, nadeln, essen und trinken! ;-)

Mittwoch, Februar 21, 2007

Achtung, Terminänderung!

Unser nächstes Treffen müssen wir leider von Donnerstag, dem 1.3. auf Freitag, den 2.3 verschieben, da das Teelirium am Donnerstag wegen einer Geburtstagsfeier das gesamte Lokal vermietet hat.
Dafür findet am Freitag noch gleichzeitig eine Lesung statt, aber fragt mich nicht was, steht bestimmt auf der HP des Teeliriums.
Und wir sitzen deshalb mal wieder vorne in der Auslage ;-)

Ich hoffe, es können trotzdem viele von uns kommen.
Bis denne.

Sonntag, Februar 04, 2007

Ihr seid mir lieb und teuer ;-)

... bei unserem letzten Treffen allerdings wirklich teuer, dann als wir letzten Hartnäckigen dann endlich um halb 12 die Lokalität zu verlassen bereit waren und unseren Verzehr bezahlt haben, waren noch 3 Posten offen: 1 Bionade, ein Beanfladen und ein Jasmintee für zusammen 11 Euronen und 30 Cent. Wir haben dann die Rechnung unter uns 5 Verbliebenen aufgeteilt, aber bitte geht noch mal in Euch, bei wem die Gedächtnisleistung an der Kasse etwas nachgelassen hat.
Ist jetzt das erste Mal in einem Jahr und auch kein großes Drama, sollte aber bitte nicht noch einmal vorkommen.

Samstag, Februar 03, 2007

Noch ein bisschen verspäteter

also sonst, nach dem tollen Bericht von Andrea noch die phototechnischen Beweise vom vorletzten Treffen. Als ich die wie gewohnt am Donnerstag um 5 vor halb 7 hochladen wollte, streikte leider Blogger. Ich hoffe, dass es nun wieder geht.


Diesmal gabs ne "kleine" Lieferung mit Wollnachschub. Zumindest für die, die nicht auf Diät sind, oder mit geschickten Ausnahmeregeln dieselbe immer wieder umgehen können...



Besonders legger die viiiiielfarbige Spinnwolle von Andrea mhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!



Und wer keine neue Wolle zum schmusen hatte, konnte sich auf den Stapel Literatur stürzen, der sich in der Tischmitte gebildet hatte.

Das lange Warten hat ein absehbares Ende

Liebe Mädels,
sie sind da, endlich:

Am ersten Donnerstag im Februar fanden sechs Exemplare von "Lorbeerblatt und Zwetschgenkern" ihren Weg aus der Oberpfalz zu mir. - Aber ich konnte sie nicht in Empfang nehmen, da ich ja bei euch war ;o)

Jetzt sind sie alle wohlbehalten bei mir in der Wohnung und wechseln spätestens beim nächsten Treffen die Besitzerin. Ich konnte gestern abend schon mal kurz durchblättern, und es sind wirklich ein paar interessante Muster enthalten; alle mit Charts und Detailbild.

Ansonsten war es am Donnerstag wie immer sehr nett. Und wenn ich hier schon poste, dann auch gleich ein paar Punkte für die Meet-to-Knit-Chronik:

  • Mit Ines und Andrea fanden zwei neue Strickerinnen zu uns. Herzlich willkommen!!!
    Beide sind (noch) bloglos, aber was noch nicht ist ...
    Somit sind wir nun (inklusive Mascha) vier Andreas, und die Sabines und Claudias müssen zahlenmäßig zulegen, wenn sie da noch mithalten wollen.
  • Drei Geburtstagsgeschenke vor der Einführung der neuen Geburtstagsregelung haben wir noch einmal eindrucksvoll demonstriert, wie viel einfacher diese doch sein wird. ("Wieso bekomme ich Geld von dir?" "Und wer besorgt jetzt was?" "Darf x auf dieser Karte auch unterschreiben, oder ist die Karte für sie bestimmt?" "Wenn du Geld von mir bekommst und ich Geld von dir, dann können wir das doch gleich lassen. - Aber warum hab' ich dann schon was von dir? - Kurzum, ein herrliches Chaos bei dem viele kleine Münzen in viele Richtungen gleichzeitig ausgetauscht wurden.)
  • Andrea Schneeschaf hatte wieder ein paar wunderschöne, handgefärbte Stränge feinster Garne dabei, die sie - bei all dem reissenden Absatz, den ihre Ware bei uns findet - nun auch online anbietet.
  • Sabi verwickelte die netten Damen vom Nachbartisch gleich in ein Fachgespräch über Nadelstärken. Eventuell stricken die beiden ja demnächst auch bei uns mit? Genauso wie die Kellnerin, die schon seit längerem an einem großen Schultertuch nadelt. Vielleicht gewährt der Chef ja eine Zusatzpause, damit sie sich strickenderweise zu uns gesellen kann.
  • Silke hat wohl einige mit dem Moebius-Fieber infiziert, da sie nicht nur ein tolles Buch mit vielen Anregungen rund ums Moebius-Band dabei hatte, sondern auch gleich praktische Unterweisungen in einer neuen Anschlagstechnik erteilte.
  • Kiki verbrachte nicht nur mit uns ihre "Lebensjahresabschlussfeier", sondern präsentierte auch stolz das neueste Erzeugnis aus dem Hause STIJLROYAL sowie den ersten Teil ihrer Fair-Isle-Handschuhe.
  • Celestine inspirierte und verzückte. - Nicht nur mit ihrer Anwesenheit sondern auch mit neuer "Suchtware", nämlich vielen tollen Strickzeitschriften. Gleichzeitig übernahm sie Zählaufgaben für Lena, die wohl bald keine Pullovermaschenproben mehr sehen kann.
  • Während Sabine ihre tolle orange-graue Strickweste trug, produzierte sie einen roten Ärmel. Claudia und Eva hingegen gaben sich ganz den Schals hin.
  • Und auch Ulrike fand noch zu uns. Bei ihr folgte dem Opern- der Strickgenuss.

Natürlich ist noch viel mehr passiert. - Aber wer nicht da war, ist selber schuld. (Natürlich mit Ausnahme von Steffi, die es nach Bollywood verschlagen hatte, Martine, der wir gute Besserung wünschen und Saija, deren Weg aus Bayern schon etwas beschwerlicher ist.) Wir freuen uns immer auf neue Gesichter!

Freitag, Januar 05, 2007

Frohes Neues

Schon wieder ein neues Jahr, Kinder, wie die Zeit vergeht!

Unser Stricktreff feiert schon in Kürze seinen einjährigen Geburtstag, am 24. Januar 2006 haben Sabi und ich uns das erste Mal zum Stricken im Teelirium getroffen. Einen Monat später, bei unserem nächsten Treffen waren dann schon Lena, Silke und Diana dabei. Danach ging es recht steil aufwärts mit der Teilnehmerzahl, dass wir mittlerweile einen harten Kern aus 14 Strickerinnen haben und einigen wechselnden Gästen. Das soll aber um Gottes Willen niemanden abschrecken, sich zu uns zu gesellen, wir freuen uns uns immer über nette Damen... da fällt auf, wir haben gar kein männliches Mitglied in unserer Runde... also strickende Männer, kommt zu uns, wir beißen nicht ;-)

Gestern haben wir mal wieder Wollreste und Fehlkäufe getauscht und ausgerechnet ich, die ihren Stash verkleinern will, hat nix mitgebracht *andiestirnpatsch", aaaaber das nächste Mal. Also, wer will noch mal, wer hat noch nicht.

Liebe Grüße und gute Besserung an unsere 3 armen Kranken. Seht zu, dass ihr das nächste Mal wieder fit seid. Und keine seltsamen Dinge mehr mit Autos, Kiki.. ;-)

Ich freue mich schon auf´s nächste Treffen am 1.Februar.
HALT!!! FALSCH!!! Nächstes Treffen ist natürlich erst mal am 19.Januar, Danke Silke